Sonntag, 4. Dezember 2016

Farbenfreuden


Es ist richtig frostig und nebelig in Berlin und damit genau das richtige Wetter für einen ausgedehnten Spaziergang mit dem Fräulein. Danach darf die Tasse Tee aus getrockneten Gartenkräutern mit einem Stückchen Stollen aus dem Erzgebirge nicht fehlen. Mit dem "Meister und Margarita" vor der Nase und eingemummelt in meine Kuscheldecke lasse ich den Sonntag so richtig Sonntag sein.

Das Wetter bietet ja wieder schöne Fotomotive, vielleicht schaut Ihr auch so gern bei Marion vorbei und freut Euch an den neuen Bildern zu den Farbenfreuden?
Habt es fein und kuschelig, genießt den Tag. Eure Jo

Jos Garten/Winter/Eis und Schnee

Kommentare:

  1. Hübsch schauen sie aus die kleinen Zieräpfelchen in der Schale, liebe Jo. Da geht einem richtig das Herz auf.:-)
    Frostig kalt ist es auch bei uns, aber die Sonne scheint, wir hatten keinen Nebel.
    Und bestimmt werde ich mich nachher auch aufmachen zu einem Spaziergang. :-)

    Ich wünsche dir einen schönen 2. Adventssonntag und schicke ganz liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Der Winter zeigt sich momentan von seiner frostig-frischen Seite, was ich total schön finde.
    Deine Winterfarben sind spitze, liebe Jo, und auch jene bei Marion kann man mit Hochgenuss betrachten.
    Ganz liebe Grüsse zu dir in den 2. Adventssonntag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jo, ein wunderschönes Bild hast Du da für uns ausgesucht - es erzählt von frostig kalten Nächten und neblig trüben Tagen in einer Zeit, welche sich Winter nennt. Vielen lieben Dank - ich klaue es und baue es ein! LG Marion

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt dein frostiges Foto auch sehr.
    die Natur zaubert zur Zeit eine wunderschöne Stimmung.
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Heute gab es wirklich Glitzer-Motive in rauen Mengen draußen zu sehen.
    Deins gefällt mir gut, es passt zum 2. Advent.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. danke liebe Jo für die zuckrige frostigen freude - fein eingefangen!
    herzlich
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jo,
    Gestern habe ich es leider nicht mehr geschafft, auf Deiner Seite vorbei zu schauen. Mein Sohn war exzessiv im Netz unterwegs und ich musste noch weg. Auf dem platten Land ist die Netzanbindung, wenigstens bei uns, arg langsam. So bleibt mir nur noch, Dir zu wünschen einen wundervollen zweiten Adventsonntag gehabt zu haben.
    Das Bild ist übrigens superklasse.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  8. oh jaaaaa, die schneegezuckerte welt war voller schöööööööner motive, wie deines hier! :-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen